OECWG Logo
OE-CW-G
   :   
Die Österreichische CW Group
Die Telegrafisten in OE
Start & Aktuelles Über uns Aktivitäten Morsen lernen Mitglieder Impressum
N3ZN Einhebel Wabbler
Einhebel Wabbler von N3ZN (Geber für Tastenelektronik)

Die Aktivitäten der OECWG

Regelmäßige Aktivitäten der OECWG sind derzeit

Der Rundspruch

Der Rundspruch wird monatlich am 1. Sonntag ausgestrahlt.
Nach dem Rundspruch findet ein Bestätigungsverkehr (ZAP) statt.

Wann: jeden 1. Sonntag im Monat
Zeit:08:00 lt
QRG: 3575 kHz +/-QRM

Der Sprint-Wettbewerb

Im September 2014 haben einige Enthusiasten einen kleinen cw Wettbewerb auf 80 m und 40 min in Form eines Sprints gestartet. Die ursprüngliche Idee kam von Helmut, OE1TKW. Die Absicht war nicht einen weiteren nationalen oder gar internationalen Contest zu starten, noch eine weitere "Kaffeeplauderei". Es sollte einfach ein kleines Messen unter Freunden sein.

Das Gebetempo ist sehr moderat, aber die Spint-Regel (ständiger Frequenzwechsel) erfordert schon etwas Betriebstechnik. Der kompetitive Teil liegt in der Genauigkeit der Aufnahme und in der Kürze der verfügbaren Zeit. Es ist sicher nicht die Veranstaltung für die allerersten cw-QSO's, aber es gab auch schon wirkliche cw-Anfänger unter den Teilnehmern. Es gilt nicht das unpersönliche, auf kürzeste Zeit getrimmete "599", sondern es wird stets versucht einige kleine persönliche Bemerkungen in das QSO einzubringen.

Name: OECWG Sprint
Zeit: jeden 3. Mittwoch im Monat
19:00 - 19:30 lt
Bänder: 7010-7040 kHz und 3510-3560 kHz,
Aktivitätszentren: 3540 kHz und 7035 kHz
Mode: nur CW
Kategorie:Single op (single TX)
Austausch:RST/ein_sinnvolles_Wort_mit_mind._15_Zeichen, z.B.: 599/Pfadfindertreffen
In einem Sprint kann das Wort für jedes QSO gleich sein, jedes Mal neu gewählt werden oder auch jenes Wort sein, dass von einem vorhergehendem QSO-Partner stammt. Es muss aber bei jedem Sprint anfangs ein anderes Wort/andere Wörter gewählt werden.
Anruf: cq oe test
QSY Regel (="Sprint"):Wenn eine Station nach einem CQ oder QRZ ein QSO gemacht hat, so hat sie die Frequenz freizugeben und einen Frequenzwechsel von wenigstes 1 kHz durchzuführen bevor sie weitere Wettbewerbs-QSO machen darf.
Wertung: Jede gültige Verbindung zu einer Station zählt einen Punkt je Band. Eine Station kann also 2 mal gearbeitet werden (80m und 40m). Keine Multiplier.
Das ausgetauschte Wort muss bei beiden QSO-Partnern das gleiche sein. Wenn nicht, dann zählt das QSO für den Sender, aber NICHT für den Empfänger.
Log: muss enthalten: Datum, UTC, Rufzeichen, Frequenz, ausgetauschte Daten, Name, Adresse. elektronische (vorzugsweise .csv) oder Papier-Logs.
Termin: eine Woche später, d.i. der 4. Mittwoch jedes Monats
An: Karl, OE3KAB, oe3kab@oevsv.at

Bekanntgabe des Resultats eines Sprints

  1. im Rundspruch der OE-CW-G am ersten Sonntag im Monat,
  2. hier, und
  3. per e-Mail an die jeweiligen Teilnehmer.

Am Jahresende wird die Gesamtwertung in der qsp und hier veröffentlicht und der Sieger mit einer Urkunde ausgezeichnet.

cw-Treffen in Wien

Seit Herbst 2012 findet in Wien vierteljährlich ein Treffen von Freunden der Betriebsart Telegrafie statt. Persönliches Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und Geselligkeit stehen im Mittelpunkt, aber es gibt auch sehr interessante Vorträge. Die erste Anregung dazu kam von Heinz, OE3LHB, der auch bis jetzt für die Treffen verantwortlich zeichnet. Naturgemäß kommen die Mehrzahl der Teilnehmer aus der Umgebung Wiens aber bis jetzt konnten Teilnehmer aus OE1, OE3, OE4, OE5 und OE6 begrüßt werden.

Zeit:vierteljährlich Dienstag, 18:00 lt
Ort: Klubraum des Landesverbandes Wien
1060 Wien, Eisvogelgasse 4/1.Stock

Die Liste der bisherigen Treffen

121.08.2012 Kick-Off
220.11.2012Heinz, OE3LHB SAQ Grimeton
319.02.2013Karl, OE3KAB SOTA/qrp
421.05.2013Herbert, OE6FYGAbschaltung der Küstenfunkstationen in GB
527.08.2013Hanno, OE1JJB Löschfunkensender
619.11.2013Hermann, OE1HFCDiskussion des OE160m Contest,
Telegrafenmuseum Triest
718.02.2014Philippe, OE1PPAErdtelegrafie
820.05.2014Martin, OE1MVA qrpp
926.08.2014Marcus, OE3MBU Truppenfunksystem CONRAD
1018.11.2014Karl, OE3KAB cw im Contest
1117.02.2015Erich, OE4AAC Einmann DXpedition Seychellen
1230.05.2015
in Ilz, OE6
Max, HB9ACC
Thomas, OE6TZE
Als Telegaphist in Panmunjeom/Korea und in Bangladesh
CW-Skimmer
1325.08.2015Oskar, OE1OWA Alte Telegrafiegeräte
1417.11.2015Heinz, OE3LHB Telegrafie im Amateurfunk: Die ersten 20 Jahre
(Teil 1)
1516.02.2016Sven, OE3BLS Grundlagen des Nachrichtendienstes der niederösterreichischen Feuerwehren
1611.06.2016
Altenmarkt, OE6
Harald, OE6GC
Gerhard, OE6RDD
QSO- und QSL-Management für CWisten
Moderne didaktische Lehr- und Lernmethoden der CW-Schule Graz
1730.08.2016Gudrun, OE1OMASprache oder nicht Sprache? - Linguistische Aspekte der Morsetelegrafie
1815.11.2016Gerhard, OE3ZKKommerzielle Morsetelegrafie bei Radio Austria AG
1921.02.2017Martin, OE3VBU Mein Rhythmus und mein Auftritt in Telegrafie
2029.08.2017Michael, OE1CIW
Ernst, OE1EBC
Betrieb auf Kurzwelle in der Großstadt trotz widriger Bedingungen
2121.11.2017

Funkausstellung in Laa an der Thaya

Jedes zweite Jahr findet in Laa an der Thaya eine internationale Funkausstellung statt bei der auch die OE-CW-G mit einem Stand vertreten ist. Die ursprüngliche Idee dazu kam von Karl, OE3KAB. Es gibt eine Ausstellung wertvoller und seltener Morsetasten, mindestens eine aktive Funkstation, verschiedene Möglichkeiten das Morsen auszuprobieren und viele aktive Telegrafisten, die kompetent Rede und Antwort stehen.

Gerne wird der Stand zum Treffpunkt/Begegnungsstätte von Telegrafisten aus den Bundesländern und verschiedenen Nachbarländern. Es ist immer eine Überraschung, wenn man einen Partner/Partnerin einmal persönlich trifft, mit dem man schon viele QSO's ausgetauscht hat. Und schließlich hat das Ausstellungsteam jedesmal großen Spaß an der Aktion.

Ausgestellt wurde bisher am 10./11. Mai 2013, am 15./16. Mai 2015 und am 26./27. Mai 2017.